Internationale Sheng Zhen LehrerInnen-Trainings:

Um zu einem Internationalen Teacher Training unter der Leitung von Master Li Junfeng, dem Begründer der Sheng Zhen Meditation, zugelassen zu werden, ist eine fundierte Vorbereitung (z.B. in Form von Lehrgängen) durch eine Lehrtrainerin/einen Lehrtrainer und die Erfüllung bestimmter Aufnahmekriterien erforderlich.
Für genauere Informationen wende dich bitte an die Lehrenden auf dieser Website.
Das nächste LehrerInnen-Training in Österreich wird voraussichtlich Ende  Oktober 2022 in der Steiermark (Schloss Schielleiten) stattfinden.
Infos zu aktuellen Trainings auf der ganzen Welt unter: www.shengzhen.org

Grundlagen-Lehrgang

Steiermark

Der Grundlagen-Lehrgang kann von allen Sheng Zhen Praktizierenden besucht werden, die ihre eigene Übungspraxis vertiefen und/oder sich gezielt auf die Teilnahme an einem internationalen Lehrer-Training vorbereiten wollen.
Vermittelt werden einerseits die Basis-Formen aus dem Sheng Zhen in detaillierter Form (Awakening the Soul, Healing 1 und Healing 2, Meditation: Union of 3 Hearts). Andererseits wird auch wertvolles Wissen aus den Bereichen östlicher Medizin und Philosophie, westlicher Bewegungslehre und Anatomie vermittelt.
Ziel ist es, dass die TeilnehmerInnen die genannten Bewegungsformen selbständig auf einem gute Niveau ausführen und bei Bedarf  auch auch anleiten lernen. 
Dabei geht es immer um die gekonnte Umsetzung essentieller Bewegungsgrundlagen, in Kombination mit einem ruhigen Geist und einem offenen, friedvollen Herzen. Deshalb ist die innere Selbstkultivierung ein wesentlicher Teil des Lehrgangs.

Ausschreibung zum Lehrgang

Leitung: Mag. Alida Rudlof
Nächster Termin: Jänner 2021 - Mai 2021
Einführungstag: 13.12.2020

Weitere Informationen und Anmeldeformular erhältlich unter:
alida@rudlof.at oder 0699-81 27 99 83

Oberösterreich

Vorbereitung auf die Teilnahme am Internationalen Sheng Zhen Teacher Training

mit Gerlinde Laschalt im Bezirk Braunau am / Oberösterreich.

Eine Sheng Zhen Teacher Training - Vorbereitungsreihe beginnt mit Ende des Jahres 2020.

Nähere Informationen bei Gerlinde:
+43 (0)676  5103628 oder gerlinde.laschalt@gmail.com