Internationale Sheng Zhen Lehrer-Trainings:

Um zu einem Internationalen Teacher Training unter der Leitung von Master Li Junfeng, dem Begründer des Sheng Zhen Gong, zugelassen zu werden, ist eine fundierte Vorbereitung (in Form von Lehrgängen) durch eine Lehrtrainerin/einen Lehrtrainer und die Erfüllung bestimmter Aufnahmekriterien erforderlich.
Für genauere Informationen wende dich bitte  an die Lehrerenden auf dieser Website.
2018 findet das europäisches Lehrer-Training in Norwegen statt. Infos dazu unter www.shengzhen.org
 

Grundlagenlehrgang - Steiermark (St. Radegund)

 Dieser Lehrgang ist für bereits Praktizierende gedacht und soll dabei helfen, die eigene Sheng Zhen Gong-Praxis auf eine fundierte und breite Basis zu stellen, insbesondere in Hinblick auf eine  künftige Lehrtätigkeit. Alida wird in diesem 7-teiligen Lehrgang die theoretische und praktische Essenz aus 2 Jahrzehnten eigener Qigong-Praxis weitergeben.
Anmut, Eleganz und Ausstrahlung sind in den Bewegungen des Sheng Zhen Gong einerseits das Ergebnis eines ruhigen Geistes und eines friedvollen Herzens, andererseits aber auch das Ergebnis einer gekonnten und natürlichen Umsetzung essentieller Bewegungsgrundlagen. Ziel des Lehrgangs wird es sein, insbesondere daran zu arbeiten.
 
Leitung: Mag. Alida Rudlof
Termine
von Oktober 2018 bis April 2019

       1. Modul:  13./14.10. 2018 
       2. Modul: 10.11. 2018
       3. Modul: 15.12. 2018
      4. Modul: 12. 01. 2019
       5.  Modul: 09.02. 2019
      6. Modul: 09.03. 2019
     7. Modul: 13./14.04. 2019

Die Module finden jeweils von 09:00 - 17:00 in St. Radegund statt.
Gesamtkosten: € 990,- (inklusive ausführlicher Unterlagen)
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Weitere Informationen und Detailprogramm unter: alida@rudlof.at oder 0699-81 27 99 83.

Oberösterreich

Vorbereitung auf die Teilnahme am Internationalen Sheng Zhen Teacher Training

 im Rahmen der „Herzenslicht – Seminarreihe“ mit Gerlinde Laschalt in Oberösterreich. Einstieg mit Vorkenntnissen noch möglich!

Termine:
20. – 21.5.2017  und 16. – 17.9.2017

 Nähere Informationen bei Gerlinde:
+43 (0)676  5103628 oder gerlinde.laschalt@gmail.com