Sheng Zhen Lehrer-Training:

Für die Ausbildung zum/zur Sheng Zhen Gong-Lehrer/in ist die Teilnahme am Internationalen Teacher Training unter der Leitung von Master Li Junfeng, dem Begründer des Sheng Zhen Gong, erforderlich.
Voraussetzung hierfür wiederum ist eine fundierte Vorbereitung durch eine Lehrtrainerin/einen Lehrtrainer und die Erfüllung bestimmter Aufnahmekriterien. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Lehrer/innen auf dieser Website oder gehen auf: www.shengzhen.org/events.

Steiermark

Sheng Zhen Practitioner-Training

Dieses 1-jährige Training ist für all jene gedacht, die sich bereits Grundkenntnisse erworben haben (sei es in Wochenkursen, Workshops und Seminaren) und daran interessiert sind, ihr Wissen und ihre Erfahrung zu vertiefen. Es dient einerseits der Intensivierung der eigenen Sheng Zhen Gong-Praxis, kann aber auch bereits der Einstieg in die Vorbereitung für die Teilnahme am internationalen Lehrer-Training sein.
 Das Training umfasst 7 Termine (2 Wochenenden und 5 Einzeltage). Praktiziert werden verschiedene Bewegungsformen und Stille-Übungen aus dem Sheng Zhen Gong. Daneben wird auch auf den philosophische Hintergrund unserer Qigong-Richtung eingegangen und ergänzend vermittelt Dr. Daniela Url an den Terminen II-VI Basis-Kenntnisse der TCM.
Gesamtkosten: € 795,-- (incl. Arbeitsunterlagen)
Leitung: Mag. Alida Rudlof und Dr. Daniela Url (TCM-Teil)
Termine:
       I. 12./13. November 2016
       II. 3. Dezember 2016
     III. 4. Februar 2017
      IV. 4. März 2017
       V: 6. Mai 2017
      VI: 1. Juli 2017
     VII: September 2017: Abschluss-Wochenende auf der Alm

Wenn Plätze frei sind, können auch Einzeltermine besucht werden!

Weitere Informationen und Anmeldung:
+43 (0)699 81 27 99 83 oder  info@shengzhen.at

 

Oberösterreich

Vorbereitung auf die Teilnahme am Internationalen Sheng Zhen Teacher Training

im Rahmen der „Herzenslicht – Seminarreihe“ mit Gerlinde Laschalt in Oberösterreich. Einstieg mit Vorkenntnissen noch möglich!

Termine:
20. – 21.5.2017  und 16. – 17.9.2017

Nähere Informationen bei Gerlinde:
+43 (0)676  5103628 oder gerlinde.laschalt@gmail.com